Sie sind hier: Startseite Microsoft Office Microsoft Outlook PST Datei Speicherort ändern

PST Datei Speicherort ändern

PST-Datei Speicherort ändern

  1. Start -> Systemsteuerung -> Mail
  2. Auf den Button Datendateien klicken
  3. IMAP-*.pst Datei markieren und auf den Button Ordner öffnen klicken.
  4. IMAP-*-pst Datei Ausschneiden und in den Gewünschten Ordner verschiebe. Wichtig: die Datei NICHT umbenennen.
  5. Im Datendatei-Fenster auf die IMAP-*.pst Datei doppelklicken. Fehlermeldung erscheint. Im auftauchenden Explorer-Fenster den neuen Standort der IMAP Datei auswählen.
  6. Alle Dialog Fenster schließen und Outlook starten; jetzt sollte Outlook ohne Fehlermeldung starten; Kontrolle über die Eigenschaften des IMAP-PST-Ordners, dass die Datei tatsächlich im gewünschten Pfad liegt.

 

Update

Bei Outlook 2010 werden die IMAP-*.pst-Datei nach dem Verschieben im Gwegensatz zur standardmäßigen outlook.pst ohne Nachfrage wieder im Profilverzeichnis erstellt, sobald man Outlook startet. Daher unbedingt Schritt 5 befolgen und nicht Outlook nach Löschen der Datei starten (ging noch mit älteren Versionen). Alternativer Lösungsweg: PST-Dateien standardmäßig auf Netzlaufwerk erstellen.