Sie sind hier: Startseite Outgoings Stipendien Praktikum

Praktikum

Stipendium

Wenn Sie einen mindestens zweimonatigen Praktikumsaufenthalt innerhalb Europas anstreben, können Sie sich für das EU-Programm ERASMUS-Placement bewerben. Dieses bietet Ihnen einen monatlichen Zuschuss von bis zu 400€. Auslandsvertretungen und EU-Institutionen sind von dem Programm allerdings ausgeschlossen. Näheres erfahren Sie auf den Seiten des EU-Büros.

Zudem gibt es seit 2010 das PROMOS-Programm, über das Stipendien für Praktika außerhalb der EU, Lichtenstein, Island und der Türkei vergeben werden. 

Weiterhin bietet der DAAD Kurzstipendien für Praktika im Ausland an. Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten direkt auf den Seiten des DAAD (unten). Speziell für Praktika in den USA bietet das "USA-Interns Program" ein attraktives Stipendium.

Für Praktika in Internationalen Organisationen und EU-Institutionen bietet das Carlo-Schmid-Programm für Studierende und Graduierte eine weitere hervorragende Option.

 

Fahrtkostenzuschuss

Sobald Sie einen Praktikumsplatz im Ausland gefunden haben, können Sie sich über das International Office der Universität Freiburg für einen Fahrtkostenzuschuss bewerben. Der DAAD vergibt (außerhalb des PROMOS-Programms) Fahrtkostenzuschüsse für Praktikanten/innen, die über die Organisationen IAESTE oder AIESEC ein Auslandspraktikum durchführen. Bitte beachten Sie, dass der DAAD Fahrtkostenzuschüsse nur für Praktika außerhalb Europas (plus Albanien, Belarus, Bosnien, Island, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Russland, Serbien, Türkei, Ukraine) vergibt.

 

Weitere Informationen..

...zur Finanzierung von Praktika im Ausland finden Sie hier!