Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Aktuelles

Rückgabe der Examensprotokolle

Liebe Examenskandidat*innen, ab dem 7. März 2018 bekommt ihr je abgegebenes Protokoll nur noch 10 € statt den üblichen 15 € pro Protokoll. Nur durch eine zügige Rückgabe kann gewährleistet werden, dass die Gedächtnisprotokolle umfassend und genau genug sind, um den späteren Examenskandidat*innen nach euch auch noch etwas zu nützen. - Wir bitte um euer Verständnis!

Rückgabe der Examensprotokolle - Mehr…

Neuer Doppelmaster: Deutsch-Französisches Recht

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. bietet in Kooperation mit der Faculté de droit de sciences politiques et de gestion der Université de Strasbourg ab dem Studienjahr 2018/19 einen Studiengang Master of Laws Deutsch-Französisches Recht an, in dessen Rahmen ein Master 2 erworben werden kann. Interessierte können sich bis zum 28.02.18 bewerben

Neuer Doppelmaster: Deutsch-Französisches Recht - Mehr…

Stundenpläne Ex-o-Rep

Liebe Studierenden des Ex-o-Rep-Programm, bitte beachtet, dass die Stundenpläne, die unter der Website der Fakultät unter "Examensvorbereitung" zu finden sind, zum Teil nur auf Einzeltermine verweisen und die vollständigen Angaben auf HisinOne abzurufen sind.

Stundenpläne Ex-o-Rep - Mehr…

Hausarbeiten-Schulung am 10.02.2018

in HS 2006 von 10 Uhr s.t. durchgeführt von einem akademischen Mitarbeiter Jan-Felix Kumkar vom Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht

Hausarbeiten-Schulung am 10.02.2018 - Mehr…

Kommentar zur neuen Beschilderung in der UB

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, wie viele von euch, die seit Montag im Juridicum waren, feststellen konnten, gibt es nun eine neue Beschilderung im 2. OG der UB, welche die dortigen Arbeitsplätze deutlich für Mitglieder der Juristischen Fakultät ausweist. Dies stellt eine der ersten Maßnahmen dar, die wir als Fachschaft im Rahmen der UB-Kommission mit dem Dekanat und dem Rektorat der Universität vereinbarten, gleichsam unter der Prämisse, dass die Aufkleber alleine nicht die Lösung des Problems sein können. Das Juridicum stellt nach dem Umzug des Juristischen Seminars in die neue UB 2015 die einzige Fachbibiliothek für Jurastudierende dar, auf die wir gerade in Klausuren- und Hausarbeitenphasen aufgrund der Fachliteratur extrem angewiesen sind. Hierbei müssen wir uns aber aufgrund des Platzmangels auch immer wieder auf andere Stockwerke begeben. Auch, da vielen Studierenden anderer Fachbereiche die Funktion des Juridicums als Juristisches Fachseminar nicht bekannt ist, was auch aufgrund des „offenen Konzepts“ der UB insgesamt nicht zu erkennen ist. Die Ausschilderungen soll dieser Kenntlichmachung dienen und die vorrangige Nutzung der Plätze durch unsere Fakultät verdeutlichen. Dies soll keine Abschottung zu anderen Fakultäten und Studierenden anderer Fachbereiche darstellen! Es soll lediglich die Funktion des Juridicums als Seminar verdeutlichen, wie es bei den meisten anderen Fakultäten auch gegeben ist. Außerdem trägt ein Rückzug der Juristinnen und Juristen auf das Zweite Obergeschoss zu einer allgemeinen Entspannung auf allen Stockwerken bei, von der auch die Studierenden anderer Fachrichtungen profitieren können. Die neuen Schilder stellen nur einen ersten Schritt dar, auf den auch die von uns Studierenden vehement geforderte Nachverdichtung folgen soll. Eine echte Verbesserung kann nur mit mehr Tischen und Arbeitsplätzen erreicht werden. Diese wurden uns bereits im November zugesichert und wir setzen uns als Fakultät auch weiter mit allem Nachdruck dafür ein. Dies ist im Sinne aller Studierenden. Wir hoffen wir konnten hiermit zur Aufklärung beitragen und bitten euch, dass das Klima in der UB und unter uns Studierenden nicht darunter leidet. Denn am Ende können wir nur gemeinsam eine Verbesserung der Situation in der UB bewirken. Dieser Appell richtet sich nicht nur an die Studierenden unserer Fakultät, sondern an alle Studierenden der Albert-Ludwigs Universität. Fachschaft Jura

Kommentar zur neuen Beschilderung in der UB - Mehr…

Weihnachtsfeier am 20.12.2017

Bevor wir uns alle auf den Weg in die Heimat machen, soll noch einmal richtig gefeiert werden und zwar bei unserer diesjährigen Jura Weihnachtsfeier!!! Diesmal steigt das Ganze im Peterhofkeller bei weihnachtlicher Atmosphäre. Eintrittskarten gibt es ab Donnerstag in der Fachschaft. Wir freuen uns auf euch!

Weihnachtsfeier am 20.12.2017 - Mehr…