Sie sind hier: Startseite Mitarbeiterinnen und … Akademischer Rat Dr. Julian P. …

Akademischer Rat Dr. Julian P. Rapp, LL.M. (Cambridge)

 

 

 

JPRappIII 

 

  

 

  

Werdegang

 

 2008-2013: Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Lud­wigs-Universität Freiburg; Zusatzausbildung "Europäisches, Internationales und Aus­­ländisches Recht"; Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2009-2013: zunächst studentische, dann geprüfte wissenschaftliche Hilfs­­­kraft am Institut für deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht, Abt. II, Prof. Dr. A. Bruns, LL.M. (Duke Univ.)

2013: Erste Juristische Prüfung (LJPA Baden-Württemberg)

2013-2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsches und ausländisches Zivilprozessrecht, Abt. II, Prof. Dr. A. Bruns, LL.M. (Duke Univ.)

2013-2015: Juristischer Vorbereitungsdienst am OLG Karlsruhe mit Sta­­tio­nen in Frei­burg, Frankfurt am Main und Stuttgart

2015: Zweite Juristische Staatsprüfung (LJPA Baden-Württemberg)

2015-2018: Promotion an der Universität Freiburg, gefördert durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes und durch die Landes­gra­duierten­för­der­ung Baden-Württemberg

2016-2017: LL.M.-Studium an der University of Cambridge (Trinity College), gefördert durch den DAAD, die Studienstiftung des deutschen Volkes und das Bucerius-Jura-Programm

2017: Erwerb des Master of Law; Examination Prize und Lizette Bentwich Prize; Wahl zum Senior Scholar des Trinity College

2017-2018: Rechtsanwalt in einer Revisionskanzlei am Bundesgerichtshof

2018: Promotion zum Dr. jur. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit dem Thema "Das Äquivalenzprinzip im Privatversicherungsrecht" (Mohr Siebeck, Tübingen, 2019);

ausgezeichnet mit dem Peter-Schlechtriem-Preis der Universität Freiburg 2018, dem Helmut-Kollhosser-Preis 2018 des Vereins zur Förderung der Forschungsstelle für Versicherungswesen – Universität Münster e.V., dem Carl-von-Rotteck-Promotionspreis 2018 der Juristischen Fakultät Freiburg und dem Dr. Georg F. Rössler-Preis des Vereins der Rechtsanwälte am Bundesgerichtshof; Drucklegung gefördert durch die Studienstiftung ius vivum, die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung und die Wissenschaftliche Gesellschaft in Freiburg im Breisgau

derzeit Akademischer Rat a.Z. und Habilitand an der Universität Freiburg, Insti­tut für deutsches und ausländisches Zivil­pro­zess­recht, Abt. II, Prof. Dr. A. Bruns, LL.M. (Duke Univ.)

[ausführlicher Lebenslauf

 

 

Forschungsinteressen 

 

Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilverfahrensrecht; Europäisches Privatrecht; Bürgerliches Recht; Privatversicherungsrecht; Rechtsvergleichung

[Publikationen]

 

 

Kontakt 

 

Tel: 0761/203-2166

E-Mail: julian.rapp@jura.uni-freiburg.de