Uni-Logo
Institut für Öffentliches Recht
- Abt. 5 (Verfassungsrecht)
Sie sind hier: Fakultät Institute ioeffr5 de Lehrstuhlinhaber Lebenslauf
Artikelaktionen

Lebenslauf

      

zur Person

                    

geboren 1959 in Wiesbaden                                    

aufgewachsen seit 1963 in Hamburg

verheiratet, zwei Kinder

römisch-katholisch

 
 
 
 

1977-1978

  

Wehrdienst im Heeresmusikkorps

 

1979-1986

  

Musikstudium (Klavier) an den Musikhochschulen Freiburg und Stuttgart (Diplommusiklehrerprüfung 1983; Künstlerische Abschlussprüfung 1986)

Studium der Philosophie (Zwischenprüfung 1983) und der Rechtswissenschaften (erstes Staatsexamen 1985) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Aufnahme als Stipendiat in das Cusanuswerk - zunächst Grundförderung, später Graduiertenförderung (ab 1981)

 
 
 
 
 

1986-1989

  

Rechtsreferendariat, zweites Staatsexamen (1989)

 

1986-1991

  

Wiss. Mitarbeiter bei Herrn Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. E.-W. Böckenförde   an der Universität Freiburg, Institut für Öffentliches Recht

 

 
 
 
 

1986-1996

  

Freier Mitarbeiter bei Herrn Rechtsanwalt beim BGH, Prof. Dr. A. Krämer (Arbeitsschwerpunkt Staatshaftungsrecht)

 
 

seit 1996

  

Wiss. Assistent bei Herrn Prof. Dr. Th. Würtenberger

an der Universität Freiburg, Institut für Öffentliches Recht

 
 

Juli 1996

  

Promotion an der Universität Freiburg, Juristische Fakultät

 

Januar 1997

  

Habilitation (Lehrbefugnis für die Fächer Staats- und Verwaltungsrecht mit Europarecht, Verfassungsgeschichte)

 
 

SoSe 1997

  

Lehrstuhlvertretung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bielefeld (Lehrstuhl Prof. Dr. Vedder)

 
 

WiSe 1997/1998

  

Ruf an die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg;

zugleich Vertretung des Lehrstuhls

ergänzend: Teilvertretung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Heidelberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Schmidt-Aßmann)

 
 
 
 

SoSe 1998 - WiSe 2006/2007

  

Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg; zugleich Direktor des fakultätszugehörigen Instituts für Umweltrecht

  •  2001: Ruf auf den C4-Lehrstuhl für "Öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte und Staatslehre" an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald (abgelehnt)
  • seit 2001: Leitung des Deutsch-Polnischen Verwaltungsrechtskolloquiums, zusammen mit Prof. Dr. Erbguth (Rostock) und Prof. Dr. Dolnicki (Kattowitz)
  •  2001/2002: Gründung und Leitung des Deutsch-Französischen Gesprächskreises für öffentliches Recht zusammen mit Prof. Dr. O. Jouanjan (Straßburg)
  • Feb - Sep 2002: Forschungsaufenthalt an der University of Michigan Law School, USA
  • Mär / Apr 2003, 2005, 2006, 2007: Gastprofesuren an der Universität Jean Moulin, Lyon III/Frankreich
  • Okt 2003: Berichterstatter der Deutschen Staatsrechtslehrervereinigung
  • Feb - Apr 2004: Gastprofessur an der Jagiellonen-Universität zu Krakau/Polen
  • Verschiedene Prozessvertretungen vor dem Bundesverfassungsgericht, u.a. für die Bundesregierung (Verfahren Europäischer Haftbefehl); Mitwirkung bei Sachverständigenanhörung vor dem Bayerischne Landtag
  • 2003 - 2005: Dekan der Juristischen Fakultät
  • seit 2006: Mitherausgeber der Zeitschrift "Die Verwaltung"
  • Gutachter für den Deutschen Juristentag 2006 zu dem Thema: "Soll das Regulierungsrecht übergreifend neu geregelt werden?"
  • SoSe 2006: Einladung zu einer zweimonatigen Gastprofessur und im Übrigen zu einem Forschungsaufenthalt an der Universität Paris I (Sorbonne)
  • Mär / Apr 2007: Gastprofessur an der Universität Paris II (Panthéon-Assas)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

seit SoSe 2007

  

Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht (Abt. 5) an der Universität Freiburg

 

2007

  

Verleihung des Förderpreises der Daimler Financial Services AG sowie des Gay-Lussac-Humboldt-Preises

 

seit April 2008

  

Richter des Bundesverfassungsgerichts

 Sep / Okt 2013  

Gastprofessur an der University of Pennsylvania Law School, USA

 

Benutzerspezifische Werkzeuge