Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ausschreibung Deutsch-Französisches …

Ausschreibung Deutsch-Französisches Masterprogramm

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. bietet in Kooperation mit der Faculté de droit de sciences politiques et de gestion der Université de Strasbourg ab dem Studienjahr 2018/19 einen Studiengang Master of Laws Deutsch-Französisches Recht an, in dessen Rahmen ein Master 2 erworben werden kann. Informationen gibt es hier und in der Ausschreibung.

Ausschreibung
Doppelmaster Deutsch-Französisches Recht


Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. bietet in Kooperation mit der Faculté de droit de sciences politiques et de gestion der Université de Strasbourg ab dem Studienjahr 2018/19 einen Studiengang Master of Laws Deutsch-Französisches Recht an, in dessen Rahmen ein Master 2 erworben werden kann.


Informationen über Inhalt und Ablauf des Masterprogramms finden Sie hier.


Interessierte Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. werden gebeten, sich mit den folgenden Unterlagen bis zum 28. Februar 2018 zu bewerben:


- Motivationsschreiben (maximal 2 Seiten)
- Lebenslauf
- Nachweis über fundierte Französischkenntnisse (mindestens B2-Niveau)
- substantielle Kenntnisse im französischen Recht
- im Studium erworbene Leistungsnachweise
- Abiturzeugnis


Bitte senden Sie die Unterlagen an das Auslandsbüro der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br., Erbprinzenstraße 17a, 79085 Freiburg im Breisgau. Das Bewerbungsverfahren ist in puncto Frist und Entscheidung mit dem Verfahren um Erasmus-Auslandsstudienplätze synchronisiert; eine gleichzeitige Bewerbung ist möglich.


Für Absolvent(inn)en der Ersten Juristischen Prüfung gilt eine verlängerte Bewerbungsfrist bis 31. Mai 2018.

Die Ausschreibung für das Masterprogramm finden Sie hier.