Sie sind hier: Startseite Aktuelles Informatorische Teilnahme am …

Informatorische Teilnahme am mündlichen Teil der Staatsprüfung in der Ersten juristischen Prüfung

An der mündlichen Prüfung im Ersten juristischen Staatsexamen in Freiburg können Studenten der Rechtswissenschaften, die mindestens im 5. Fachsemester stehen, als Zuhörer teilnehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zustimmung durch den Präsidenten des Landgerichts - Außenstelle des Landesjustizprüfungsamtes - Freiburg.

Interessenten für die mündliche Prüfung Herbst 2018, die voraussichtlich in der Zeit vom 07.01. bis ca. 29.01.2019 stattfindet, haben Gelegenheit sich am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 und Donnerstag, 20. Dezember 2018 jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in Zimmer 1027 im Landgericht, Salzstr.17 (Frau Kerner) für einen Termin anzumelden.

Terminwünsche werden bei der Anmeldung nach Möglichkeit berücksichtigt, eine Prüferauswahl ist dagegen nicht möglich.

Für die Zulassung von Zuhörern gelten die folgenden Grundsätze:

1. Interessenten dürfen nur einmal in derselben Prüfungskampagne zugelassen werden.

2. Eine Zulassung als Zuhörer sollte nur an dem Prüfungsort erfolgen, an dem der Interessent später selbst geprüft werden will.

3. Examenskandidaten der laufenden Prüfung dürfen nicht als Zuhörer zugelassen werden.

4. Mitschreiben und das Fertigen von Aufzeichnungen auf Tonträgern aller Art ist nicht gestattet. Erlaubt ist jedoch das Mitbringen des eigenen Gesetzestextes zum Zwecke der „Selbstprüfung".

Ergänzend weise ich noch darauf hin, dass eine Zulassung als Zuhörer nur an den obigen Terminen erfolgen kann.
Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht möglich. Man kann sich jedoch durch einen Vertreter eintragen lassen. Der ausgewählte Termin ist bindend. Änderungen sind später nicht mehr möglich.

Ferner bitte ich, zu den Prüfungsterminen rechtzeitig zu erscheinen, sich bei dem Aufsichtsführenden zu melden und mit Studentenausweis auszuweisen.

 

gez. Frau Kerner

Landgericht Freiburg i.Br. 

abgelegt unter: