Sie sind hier: Startseite Studium Infos für Erstsemester … Hygienemaßnahmen im Überblick

Die wichtigsten Hygienemaßnahmen im Überblick

Ab Montag, 29.11.2021 darf an Präsenzlehrveranstaltungen nur mit einem "2G-Nachweis" teilgenommen werden!

 

Bei den Übungsklausuren bleibt es beim bisherigen Modus, hier genügt ein "3G-Nachweis".

 

Nähere Infos unter https://uni-freiburg.de/universitaet/themen-im-fokus/corona/.





  • Abstand
    Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten; das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes führt grundsätzlich nicht zu einer Aussetzung des Mindestabstandsgebots und anderer Hygieneregeln.

 

  • 2G-Nachweis
    Ab Montag, 29.11.2021 darf an Präsenzlehrveranstaltungen nur mit einem "2G-Nachweis" teilgenommen werden!
     Bei Klausuren bleibt es bei  3G.

 

  • Hygiene
    Regelmäßiges, gründliches Händewaschen; Husten und Niesen in die Armbeuge.

 

  • Medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen
    Medizinische Mund-Nasen-Schutz tragen - auch in Zugangs- und Eingangsbereichen vor den Gebäuden.

 

  • Lüften
    Regelmäßiges Lüften, auch in der kalten Jahreszeit.

 

  • Zutritts- und Teilnahmeverbot für Personen, die
  1. weder eine medizinische Maske noch einen Atemschutz tragen und hierfür insbesondere keine ärztliche Bescheinigung vorweisen können,
  2. einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen,
  3. typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretenden Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust aufweisen, oder
  4. für Veranstaltungen, für die ein Test-, ein Impf- oder ein Genesenennachweis erforderlich ist, keinen dieser Nachweise vorlegen.

 

  • Zutritt universitätsfremder Personen
    Hochschulgebäude sind ausschließlich für Hochschulmitglieder und Hochschulangehörige geöffnet und dürfen nur zu Zwecken der Hochschule genutzt werden. Das Rektorat kann die Nutzung für weitere Zwecke und für Dritte zulassen.

 

  • Datenverarbeitung zur Nachverfolgung
      Erfassung von Kontaktdaten für die schnelle Erkennung und Eingrenzung von Infektionsketten

 

Aktuelle Hygieneordnung der Universität Freiburg

abgelegt unter: