Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ankündigung Seminar SPB 7 + 10

Ankündigung Seminar SPB 7 + 10

SPB 7- und SPB 10-Seminar im WS 2019/20

 

Nachdenken über Staat und Verfassung

Ein diskurs- und disziplingeschichtlicher Streifzug
durch vier Jahrhunderte (18.–21. Jahrhundert)

 

Das rechtswissenschaftliche Nachdenken über Staat und Verfassung ist vielfältigen Wandlungen unterworfen. Diese reflektieren sowohl die sich verändernden rechtlichen Grundlagen und das Entstehen des Verfassungsstaates als auch die Ausdifferenzierung der juridischen Disziplinen und das Aufkommen der (Verfassungs-)Dogmatik. Im Seminar soll diese Entwicklung im Lichte der sich wandelnden Diskurse und disziplinären Zugänge studiert werden. Gegenstand der Analyse werden die einflussreichsten Werke der Reichspublizistik, des Allgemeinen Staatsrechts, der Allgemeinen Staatslehre und der Verfassungslehre sein.

Das Seminar steht 14 Studierenden des SPB 7 (Deutsches, europäisches und internationales öffentliches Recht) und des SPB 10 (Philosophische und theoretische Grundlagen des Rechts) mit der Möglichkeit zur Anfertigung einer studienbegleitenden SPB-Seminararbeit offen.

 

Zu besprechende Werke:

  1. Johann Jacob Moser, Neues teutsches Staatsrecht, 1766–1782
  2. Heinrich Albert Zachariä, Deutsches Staats- und Bundesrecht. Erste Abteilung. Allgemeine Lehren und Verfassungsrecht der Bundesstaaten, 1841
  3. Johann Caspar Bluntschli, Allgemeine Staatslehre, 1875
  4. Georg Jellinek, Allgemeine Staatslehre (1900), 3. Aufl. 1914
  5. Hans Kelsen, Allgemeine Staatslehre, 1925
  6. Carl Schmitt, Verfassungslehre, 1928
  7. Hermann Heller, Staatslehre, 1934
  8. Herbert Krüger, Allgemeine Staatslehre (1964), 2. Aufl. 1966
  9. Martin Kriele, Einführung in die Staatslehre. Die geschichtlichen Legitimitätsgrundlagen des demokratischen Verfassungsstaates (1975),
    6. Aufl. 2003
  10. Görg Haverkate, Verfassungslehre. Verfassung als Gegenseitigkeitsordnung, 1992
  11. Peter Häberle(/Markus Kotzur), Europäische Verfassungslehre (1999),
    8. Aufl. 2016
  12. Otto Depenheuer/Christoph Grabenwarter (Hrsg.), Verfassungstheorie, 2010
  13. Uwe Volkmann, Grundzüge einer Verfassungslehre der Bundesrepublik Deutschland, 2013
  14. Thomas Vesting, Staatstheorie, 2018

 

Sitzungen (voraussichtlich):

(1)     Dienstag, den 10. Dezember 2019, 18:00–20:30 Uhr (2 Referate)
– Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 3 (Rechtstheorie), Freiburg

(2)     Dienstag, den 17. Dezember 2019, 18:00–20:30 Uhr (2 Referate)
– Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 3 (Rechtstheorie), Freiburg

(3)     Dienstag, den 14. Januar 2020, 18:00–20:30 Uhr (2 Referate)
– Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 3 (Rechtstheorie), Freiburg

(4)     Dienstag, den 21. Januar 2020, 18:00–20:30 Uhr (2 Referate)
– Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 3 (Rechtstheorie), Freiburg

(5)     Freitag, den 24. Januar 2020, ab 8:00 Uhr bis Samstag, den 25. Januar 2020, 13:00 Uhr (6 Referate)
– Haus Feldberg-Falkau, Schwarzwald

 

Vorbesprechung:

Eine Vorbesprechung findet statt am

Mittwoch, den 17. Juli 2019, von 17:00 bis 18:00 Uhr

im Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Abteilung 3 (Rechtstheorie), Seminarraum (Hebelstraße 25).