Sie sind hier: Startseite ICC Moot Court Competition

ICC Moot Court Competition

Herzlich Willkommen beim Freiburger Team zur Teilnahme am offiziellen englischsprachigen Moot-Court-Wettbewerb des Internationalen Strafgerichtshofs, Den Haag. 

Die Vorbereitungen auf 2021 haben begonnen. Corona hat die vorangegangene Runde leider vorzeitig zu einem Ende gebracht, und auch dieses Jahr werden wir sicher noch die eine oder andere Auswirkung spüren – wobei wir natürlich sehr hoffen, im Mai/Juni 2021 nach Den Haag zu fahren!

Teamfoto 2021

Corona wirkt auch aufs Teamfoto. Das Team 2021 (v.l.n.r., v.o.n.u.): Alexander Vadokas (B), Stefan Uhl (B), Jannik Escher, Chloé Hepburn, Jakob Mutter, Sebastian Heni (B), Niklas Heintze, Finia Dettmann, Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Perron (B)
(B= Betreuer)

 

2014-1

Das Team 2014 im Halbfinale, auf der Richterbank Daniel Huck, Prof. William A. Schabas (einer der bekanntesten Völkerstrafrechtler) und Prof. Michael Scharf (Case Western Reserve University (Cleveland, OH); Ersteller des Falls). Team v.l.n.r.: Henry Murillo Torres, Stefan Uhl, Sebastian Heni, Anna-Lena Strudel, Dr. Björn Boerger, Christian Däuble, Oliver Jany

Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Navigation links.