Sie sind hier: Startseite Aktuelles Hinweise zur Klausur "IPR" im …

Hinweise zur Klausur "IPR" im SPB 6 im SoSe 2020

Die Pflichtmodulsklausur im SPB 6 „Internationales Privatrecht“ findet am Mittwoch, 5. August 2020 von 8.30 – 12.30 Uhr in Hörsaal 3044 statt. Die Einlasskontrolle beginnt um 8.10 Uhr.

-            Die Sitzplätze sind den Prüflingen zugewiesen. Bitte begeben Sie sich am Prüfungstag nach Ankunft direkt zu Ihrem zugewiesenen Platz. Die Sitzordnung ist am Prüfungstag bei der Einlasskontrolle einsehbar.

-            Bitte bringen Sie zur Einlasskontrolle einen Ausweis sowie die Erklärung über den fehlenden Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus mit. Die Erklärung finden Sie hier. Sitzplatznummer wird vom Prüfungspersonal nachgetragen. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Anmeldung zur Prüfung auf Ihrer Leistungsübersicht mit einem „ZU“ bestätigt wurde. Prüflinge, die sich nicht vorher online angemeldet haben, dürfen nicht an der Prüfung teilnehmen.  

-            Notwendig ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes bei Betreten des Gebäudes sowie bei Aufsuchen und Verlassen des Klausurplatzes. Bitte halten Sie die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen ein.

-            Bitte achten Sie auf weitere Hinweise durch das Prüfungspersonal am Prüfungstag.

Erlaubte Hilfsmittel:

-      Jayme/Hausmann, Internationales Privat- und Verfahrensrecht, 19. Aufl.,
Beck’sche Textausgaben

-      Schönfelder oder Nomos-Textausgabe Bürgerliches Recht,
jeweils auf dem aktuellen Stand