Sie sind hier: Startseite Vorträge, Interviews und Podcasts

Vorträge, Interviews und Podcasts

 

 

Vortrag "Der russische Angriff auf die Ukraine – Eine völkerrechtliche Bewertung" im Rahmen der Ringvorlesung "Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen"

31.05.2022

Logo IEP

 

 

Deutschlandfunk Interview zum Second Amendment der amerikanischen Verfassung

 25.05.2022

Deutschlandfunk Logo

 

 

Vortrag „Extraterritorialer Kampf gegen islamistischen Terror – verfassungsrechtliches Vakuum?“ im Rahmen der GFF-Konferenz "9/11, Zwei Jahrzehnte Später: eine verfassungsrechtliche Spurensuche"

23.05.2022

GFF Vortrag

Prof. Dr. Paulina Starski spricht zusammen mit PD Dr. Christian Marxsen zur Frage "Extraterritorialer Kampf gegen islamistischen Terror – verfassungsrechtliches Vakuum?" im Rahmen der Konferenz "9/11, Zwei Jahrzehnte Später: eine verfassungsrechtliche Spurensuche" organisiert von der Gesellschaft für Freiheitsrechte. 

 

 

NDR Interview und NDR Podcast "Streitkräfte und Strategien"

10.05.2022

NDR #Ukraine

 Prof. Dr. Paulina Starski spricht im Interview mit Julia Weigelt und NDR Podcast zum Ukrainekrieg "Streitkräfte und Strategien" zum humanitären Völkerrecht, dem Schutz ziviler Objekte und zulässigen militärischen Zielen.

 

 

"Spruchreif" Podcast zum IGH-Verfahren der Ukraine gegen die Russische Föderation

06.05.2022

Header Jurafuchs Podcast

 Prof. Dr. Paulina Starski und Friedrich Arndt sprechen im "Spruchreif"-Podcast von Jurafuchs und dem Nomos-Verlag mit Dr. Wendelin Neubert über die Rolle des Internationalen Gerichtshofs (IGH) in der Völkerrechtsordnung, das Verfahren der Ukraine gegen die Russische Föderation und die Voraussetzungen und Folgen der vom IGH am 16.03.2022 angeordneten vorläufigen Schutzmaßnahmen.

 

 

Libra-Rechtsbriefing

03.05.2022

Prof. Dr. Paulina Starski im LIBRA-Rechtsbriefing vom 03.05.2022 zu Fragen der Kriegsbeteiligung durch Waffenlieferungen nach dem allgemeinen und humanitären Völkerrecht: "Auch nach „Kriegseintritt“ darf Russland keine Deutschen töten"

 

 

Vortrag zu "Völkerrechtliche Fragen des bewaffneten Konflikts" bei der DGFiR 

31.03.2022

DGFiR Programm

Im Rahmen des Panels "Der Angriffskrieg auf die Ukraine und die Reaktionen des Westens: Völkerrechtliche und privatrechtliche/kollisionsrechtliche Fragen" der Deutschen Gesellschaft für internationales Recht trug Prof. Dr. Paulina Starski zu den völkerrechtlichen Fragen des bewaffneten Konflikts vor. 

 

 

Radiointerview mit Amnesty Aktuell: Krieg in der Ukraine

28.04.2022

Amnesty Freiburg

 

 

Stiftung Forum Recht: Krieg in der Ukraine - Verfassungsrecht mit Professorin Paulina Starski

10.03.2022

Stiftung Forum Recht Logo