Sie sind hier: Startseite Veröffentlichungen Bücher Europäisches Wettbewerbsrecht …

Europäisches Wettbewerbsrecht im Wandel

Jürgen Schwarze (Hrsg.)
Europäisches Wettbewerbsrecht im Wandel
2001, 160 S., geb., ISBN 3-7890-7116-1
Nomos Verlag. Baden-Baden 2001
(Schriftenreihe Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft, Bd. 246)


Buch bestellen

Das europäische Wettbewerbsrecht stellt eines der zentralen Aufgabenfelder der Europäischen Gemeinschaft dar. In den letzten Jahren ist es zum Mittelpunkt einer intensiven Reformdiskussion geworden. Der vorliegende Tagungsband zeichnet die Entwicklung dieser Debatte nach, untersucht die Notwendigkeit einer Reform und analysiert die Auffassungen der wichtigsten Akteure des Wettbewerbsrechts.
In einem ersten Teil geht es dabei insbesondere um das Weißbuch der Kommission zur Modernisierung der Regeln des EG-Kartellrechts vom April 1999. Dieses hat aufgrund seiner radikalen Änderungsvorschläge starke Kritik hervorgerufen. In mehreren Beiträgen wird das neue Konzept von ausgewiesenen Experten analysiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Darstellung der neueren Rechtsprechung des EuGH sowie in der kritischen Begutachtung der Rolle der Mitgliedstaaten. Ein letzter Teil widmet sich verschiedenen Problemen mit hoher Praxisrelevanz, wie z.B. der Entwicklung der Fusionskontrolle und des Vergaberechts, der neuen Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Wettbewerbsbeschränkungen sowie der Bußgeldpolitik und der Kronzeugenregelung.

Mehr zu der zugrundeliegenden Veranstaltung