Uni-Logo
Institut für ausländisches und internationales Privatrecht
Abteilung II
Sie sind hier: Fakultät Institute ipr2 de
Artikelaktionen

Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht, Abteilung II


Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht, Abt. II

Direktor: Professor Dr. Hanno Merkt, LL.M. (University of Chicago)

 

LSM.JPG

 


 

Aktuelle Neuerscheinungen

 

Merkt/Probst/Fink (Hrsg.), Rechnungslegung nach HGB und IFRS - Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, 2017.


Rechtliche Grundlagen der Business Judgment Rule im internationalen Vergleich zwischen Divergenz und Konvergenz, ZGR 2017, Heft 2.


Baumbach/Hopt, Handelsgesetzbuch, Beck'sche Kurz-Kommentare Band 9, 37. Aufl., München 2016 (Kommentierung des Bilanzrechts (§§ 238-324a HGB) und des Transportrechts (§§ 407-475h HGB).


Die europäische und internationale Corporate Governance-Diskussion im Spiegel der ECGI-Research Paper aus der Zeit von Januar 2012 bis März 2016, EWS 2016, 253-273 (gemeinsam mit Alexander Klausmann).


Geschäftsleiter zwischen Zivil- und Strafrecht: die Perspektive des Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, ZGR 2016, 201-223.


Zur Frage der Ausstrahlung branchenspezifischer Corporate Governance-Anforderungen auf das allgemeine Unternehmensrecht am Beispiel der Bankenregulierung, DB 2016, 1118-1126 (gemeinsam mit den Mitgliedern des Arbeitskreises "Externe und Interne Überwachung der Unternehmung" der Schmalenbach Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V., Köln).


Lassen sich Erfolgsbedingungen der Selbstregulierung im Unternehmens- und Kapitalmarktrecht ermitteln?, in: Röthel/Bumke (Hrsg.), Autonomie im Recht, 2017.



 

Weitere Nachrichten
Benutzerspezifische Werkzeuge