Sie sind hier: Startseite Betriebssysteme und … PC-Installationen Rechnername und MAC-Adresse …

Rechnernamen und MAC-Adresse herausfinden

So finden Sie auf einen Blick den Namen eines Rechners sowie seine IP- und MAC-Adresse heraus.

Wenn IP- Adresse, MAC-Adresse und der Rechnername nicht am Rechner angebracht sind und sie diese benötigen, gibt es einen schnellen Lösungsweg, der Ihnen all diese Informationen auf einmal anzeigt.


Inhalt

  1. Keine Rechnerinformationen bekannt - Ermitteln der IP-Daten am Einzelrechner
    1. Konsole öffnen
    2. Eingabe: ipconfig /all
    3. Benötigte Daten auslesen
  2. IP oder Name anderer Rechner im Netzwerk bekannt - Ermitteln der IP-Daten mehrerer Rechner mittels nslookup
    1. nslookup starten
    2. Bekannte Information eingeben
    3. Benötigte Daten auslesen

  1. Keine Rechnerinformationen bekannt - Ermitteln der IP-Daten am Einzelrechner

    Wenn Sie die Daten mehrerer Rechner benötigen, aber weder ihre Namen, noch die IP-Adressen kennen, müssen Sie diese an jedem Rechner einzeln ermitteln. Dabei wird Ihnen zusätzlich die MAC-Adresse (physikalische Adresse) des Rechners angezeigt. Allerdings muss jeder Rechner angemeldet sein.

    1. Konsole öffnen

      Öffnen Sie die Kommandozeile mit WINDOWS + R -- cmd -- OK.

      Konsole öffnen

    2. Eingabe: ipconfig /all

      Geben Sie den Befehl ipconfig mit dem Parameter /all ein und bestätigen Sie mit Enter.

      ipconfig
    3. Benötigte Daten auslesen

      Die meistbenötigten Angaben sind den ersten Absätzen des Ergebnisses zu finden: Rechnername [1], MAC-Adresse ("Physikalische Adresse") [2] und IP-Adresse [3].

      ipconfigergebnis
  1. IP oder Name anderer Rechner im Netzwerk bekannt - Ermitteln der IP-Daten mehrerer Rechner mittels nslookup