Sie sind hier: Startseite Microsoft Office Microsoft Outlook Versende-Problem (Übermittlungsfehler) …

Versende-Problem (Übermittlungsfehler) [2010]

Mails bleiben im Postausgang, werden nicht versendet. Fehlermeldung: Auf Datendatei kann nicht zugegriffen werden. Übermittlungsfehler.

 

  • navigieren Sie in der Registry zu:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles
  • unterhalb dieses Pfades befinden sich die Email-Konten-Einstellungen. In einem der Ordner befindet sich ein Eintrag namens: "Delivery Store EntryID"
  • Der binäre Wert des Keys spiegelt den Speicherort der PST/OST Datei wieder
  • Bitte löschen Sie diesen Key und starten anschließend Outlook erneut

 

Der Eintrag liegt in möglicherweise mehreren Unterordnern der Unterordner!

Gegebenenfalls Suchfunktion verwenden.

 

UPDATE April 2013:

In letzter Zeit trat vermehrt das Problem auf, dass die gelöschten Schlüssel nach einem Rechner-Neustart erneut fehlerhaft angelegt wurden und das Problem somit nach jedem Neustart wieder auftrat. Dieses Problem kann durch ein Umlegen der PST-Datei auf das Netzlaufwerk behoben werden. Zum nachträglichen Umlegen, siehe PST-Datei Speicherort ändern. Um alle PST-Dateien von Anfang an auf dem Netzlaufwerk zu erstellen, siehe PST-Dateien standardmäßig auf Netzlaufwerk erstellen.