Sie sind hier: Startseite Microsoft Office Microsoft Excel Arbeitszeiten vermerken

Arbeitszeiten vermerken

Kurze Anleitung für neue Institutsbetreuer zur Zeiterfassung.

Ihre Arbeitszeiten im EDV-Team werden mit einer Excel-Tabelle erfasst. Bitte tragen Sie am Ende einer Schicht Ihre tatsächlich gearbeitete Zeit in die Tabelle ein.

Die Tabelle finden Sie im Laufwerk des EDV-Teams unter "Zeiterfassung". Navigieren Sie zu Ihrer persönlichen Excel-Tabelle und vermerken Sie die Uhrzeit, zu der Sie begonnen haben und die, zu der Sie das Büro verlassen haben. Ihr Überschuss bzw. Ihr Defizit wird dann errechnet. Den Monat können Sie durch einen Klick auf einen der Reiter unten wechseln.

Wenn sich Ihre Arbeitszeiten geändert haben, können Sie die Tabelle mit wenigen Änderungen an den aktuellen Stand anpassen. Wechseln Sie in den Office-Reiter "Ansicht". Dort klicken Sie auf "Makros". Eventuell müssen Sie bei der ersten Anwendung die Entwickleroptionen zuerst aktivieren.

Führen Sie nun das Makro "Arbeitszeiten_ändern" aus. Im erscheinenden Fenster können Sie für jeden Wochentag die Anzahl von Stunden eintragen, die Ihre Schicht umfasst. Fehlende Minuten werden von Excel automatisch gleichmäßig auf alle Tage verteilt. Setzen Sie als Startdatum den Tag, ab dem die Arbeitszeitenänderung eintritt, damit rückwirkend keine Berechungsfehler auftreten.