Sie sind hier: Startseite ERASMUS+ Partneruniversitäten Università degli Studi di Padua

Università degli Studi di Padua

 

Die Stadt

Padua oder italienisch „Padova“ ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Poebene mit ca. 210.000 Einwohnern. Das Stadtbild wird durch Kirchen, Paläste und vor allem dem Prato della Valle geprägt. Padua ist bereits seit 1967 eine der Partnerstädte von Freiburg i. Br.

35_Padua_Sy.jpg
   
Die Universität/
Fakultät

Die Universität Padua wurde 1222 gegründet und ist somit die drittälteste Universität Italiens neben Bologna und Modena. Sie ist eine der klassischen italienischen Hochschulen und verzeichnet 60.000 eingeschriebene Studierende.

Die juristische Fakultät hat ebenfalls eine lange Tradition und war im 14. und 15. Jahrhundert ein Zentrum des Humanismus.
   
Studium/
Sprachkurs

Für Studenten der Rechtswissenschaften stehen die Kurse „Cosulente del lavoro“, der „Magistrale Giurisprudenza“ und der Kurs für höhere Semester offen. Mehr dazu finden Sie auf www.giuri.unipd.it.

Wir empfehlen, bereits im Sommer einen Sprachkurs in Padua zu belegen.
   
Erfahrungsberichte

Bericht 2016 1

Bericht 2016 2

Bericht 2017 1

Bericht 2017 2

   
Kontakt

Alessandra Pampalonie
alessandra.pampaloni@uniped.it

 

 

Adresse der Universität:
http://www.unipd.it