Sie sind hier: Startseite ERASMUS+ Partneruniversitäten Universitè degli Studi di Firenze

Universitè degli Studi di Firenze

 

Die Stadt

Florenz ist die Hauptstadt der Provinz Toskana, touristisches Zentrum dieser Region und befindet sich geographisch zwischen den Ketten des Apennin und dem toskanischen Hügelland. Die Stadt am Arno war Mittelpunkt der italienischen Renaissance und des Humanismus unter der Herrschaft der Medici. Aus dieser glanzvollen Epoche stammen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dazu gehören der Duomo Santa Maria del Fiore, die Uffizien oder der Palazzo Vecchio auf der Piazza della Signoria. Heute präsentiert sich Florenz als quirliges Banken- und Handelszentrum mit 430.000 Einwohnern.

34_Florenz_Sy.JPG
   
Die Universität/
Fakultät

... wurde 1349 gegründet und 1364 zur kaiserlichen Universität ernannt. Die Medici verlagerten sie nach Pisa. Heute wird sie von ca. 60.000 Studierenden besucht. Die Fakultäten sind über die nähere Umgebung von Florenz verteilt, außer den Geisteswissenschaften und der juristischen Fakultät, welche sich im Zentrum befinden.

   
Studium/
Sprachkurs

Erasmus-Studierende können aus allen Studiengängen der juristischen Fakultät ihre Kurse frei wählen, wobei einige der Kurse nur einmal im Jahr angeboten werden. Es werden vier Kurse auf Englisch gelesen.

Empfehlenswert ist es, bereits im August einen Sprachkurs an der Sommeruniversität oder bei einem privaten Anbieter zu besuchen. Die rechtswissenschaftliche Fakultät verlangt fortgeschrittene Italienisch-Kenntnisse, C1-Level. Erasmusstudierende haben Anspruch auf einen kostenlosen sechswöchigen Sprachkurs am Centro Linguistico di Ateneo, der jedoch erst ab Niveau A2 beginnt.
   
Erfahrungsberichte Bericht 2016  1
   
Kontakt

Cristina Panerai
didattica@giuris.unifi.it

 

Adresse der Universität:
http://www.unifi.it