Sie sind hier: Startseite Aktuelles Pflichtmodulsklausur SPB 4 am …

Pflichtmodulsklausur SPB 4 am 12.2.2021 im HS Rundbau

 

Die Pflichtmodulsklausur Handels- und Personengesellschaftsrecht (Aufsichtsarbeit) im SPB 4 findet präsent statt am

12. Februar 2021 15.00 Uhr im HS Rundbau (Albertstraße 21).

In diesem Hörsaal kann die Klausur mit ausreichend Abstand geschrieben werden.

Um einen übermäßigen Andrang während der Einlasskontrolle zu vermeiden und dem Hygienekonzept Rechnung zu tragen, werden die Teilnehmer mit einem Nachnamen beginnend mit A bis einschließlich L gebeten, sich um 14:20 Uhr vor den Hörsaal zu begeben. Die übrigen Teilnehmer mit einem Nachnamen beginnend mit M bis Z sollen um 14:30 Uhr vor Ort sein.

Zur Einlasskontrolle ist ein gültiges Ausweisdokument sowie die Universitätskarte mitzubringen. Auf die Pflicht des Tragens einer medizinischen Maske wird ausdrücklich hingewiesen, alle weiteren Informationen erhalten Sie vor Ort. Papier zur Anfertigung der Klausur ist selbst mitzubringen; Sie erhalten vor Ort ein Deckblatt.

Als Hilfsmittel zugelassen sind Gesetzestexte: (dtv-)Beck-Texte, Schönfelder, Nomos.

Hinsichtlich des zulässigen Inhalts der Hilfsmittel wird auf die Hinweise des Justizministeriums Stand Februar 2019 verwiesen.