Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ankündigung: Erste Klausur in …

Ankündigung: Erste Klausur in der Übung im Zivilrecht für AnfängerInnen II

Am Mittwoch, den 29.11.2017 findet in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr die erste Klausur in der Übung im Zivilrecht für AnfängerInnen II im Hörsaal 2006 (A-K) sowie im Hörsaal der Anatomie (L-Z) statt. Die Schreibzeit beträgt 120 Minuten.

Wichtig!!! Bitte unbedingt auf die Einteilung der Räumlichkeiten nach Nachnamen achten.


Die Einlasskontrolle beginnt um 13:40 Uhr. Um einen reibungslosen Ablauf der Klausur zu ermöglichen, wird um pünktliches Erscheinen gebeten. Es ist ein Lichtbildausweis, die Uni-Card sowie Stifte und Papier mit ca. 7 cm Korrekturrand mitzubringen. Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass die Seiten nur einseitig beschrieben werden dürfen. Jacken und Rücksäcke dürfen nicht am Platz deponiert werden. Mobilfunktelefone und internetfähige Armbanduhren müssen während der Bearbeitungszeit außer Reichweite sein.


Zugelassene Hilfsmittel sind Textsammlungen des BGB (Stand: Sommer 2017), z.B. der dtv-Text. Der Gebrauch von Gesetzessammlungen mit abweichendem Stand wird toleriert, erfolgt dann jedoch auf eigenes Risiko. Markierungen innerhalb der Gesetzessammlung sind nach Vorgabe der Richtlinien des LJPA zulässig.


Bitte beachten Sie, dass seit dem Sommersemester 2017 Klausuren nur noch anonymisiert geschrieben werden: Daher ist ausschließlich die Matrikelnummer auf dem Deckblatt anzugeben. Eine Deckblattvorlage finden Sie hier beigefügt. Sollten Sie diese nicht benutzen, fertigen Sie bitte ein eigenes Deckblatt an, auf dem Sie keine persönlichen Daten, sondern lediglich die Matrikelnummer vermerken. Auch die einzelnen Seiten der Bearbeitung dürfen keine Rückschlüsse auf den Namen enthalten. Es wird jedoch empfohlen, jede einzelne Seite mit der Matrikelnummer zu versehen. Die Klausur wird nur mit der Matrikelnummer unterschrieben.


Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine Remonstration nur bei Teilnahme an der Klausurbesprechung möglich ist. Die Teilnahme ist durch Unterschrift des Dozenten zu bestätigen.