Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ausschreibung zum 15. …

Ausschreibung zum 15. deutsch-französisches Doktorandenseminar zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht, Völker- und Europarecht Paris, 25. bis 27. Juni 2020

Das 15. Deutsch-Französische Doktorandenseminar zur Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht, Völkerrecht und Europarecht findet vom 25. bis 27. Juni 2020 in Paris statt.

Leitthemen des Seminars sind aktuelle Entwicklungen des vergleichenden öffentlichen Rechts (Verfassungs- und
Verwaltungsrechts) in Europa sowie des Völker- und Europarechts.

Die Veranstaltung bietet ein Forum für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu Themen von
gemeinsamem Interesse forschen. Sie wendet sich an DoktorandenInnen, NachwuchswissenschaftlerInnen, Post-Docs, HabilitandenInnen sowie wissenschaftliche MitarbeiterInnen. Die Bewerbung ist nicht an eine bestimmte Nationalität gebunden.

Ihr Beitrag kann sich auf einen Aspekt Ihrer Dissertation beziehen oder ein anderes Ihrer Forschungsthemen betreffen.
Er soll vorzugsweise einen Bezug zu Frankreich, Deutschland (oder Italien) haben. Falls es sich um ein Thema des
innerstaatlichen Rechts handelt, sollte der Vortrag Parallelen zum Europarecht oder Bezüge zum Völkerrecht aufzeigen.


Teilnahmevoraussetzungen:

Wenn Sie an dem Seminar teilnehmen möchten, bitten wir Sie, uns möglichst bald, spätestens bis zum 3. Mai 2020,
eine Zusammenfassung Ihres Vortragsthemas (maximal eine halbe Seite) sowie Ihren Lebenslauf ggf. mit
Literaturverzeichnis an folgende Adresse zu schicken:

 

cdfa2020@gmail.com

 

Unter dieser Adresse stehen wir Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung!

 

Weitere Informationen unter: http://www.jus-publicum.eu und in der beiliegenden Datei.