Sie sind hier: Startseite Vorträge

Vorträge

(Auswahl)

  • Challenges of Artificial Intelligence Governance - Bridge the “Bottom Up” “Top Down” Divide, Panelbeitrag FRIAS Freiburg, 29.06.2018
  • Governance Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz, Vortrag Universität Graz/Österreich, 27.06.2018
  • The end for freedom of thought? On the commercial use of big brain data, Diskussion, re:publica 2018, Berlin, 04.05.2018 (Video; Presse)
  • Evaluation and Impact of Existential Risks according to Public International Law, Cambridge Conference: Challenges of Existential Risk Research, 17-18 April 2018, Jesus College, Cambridge/UK (Cover)
  • Bioprospecting - Herausforderungen für das Seevölkerrecht, Vortrag Justitia Mentoring, Universität Freiburg, 21.11.2017
  • Bioprospecting - Seevölkerrecht heute und in Zukunft, Vortrag Universität Hamburg, 08.11.2017
  • Pro und Contra der Keimbahntherapie und der nicht erheblichen somatischen Gentherapie, Paneldiskussion, Jahresversammlung "Veränderbarkeit des Genoms - Herausforderungen für die Zukunft", Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften, Halle, 23.09.2017
  • Regeln für Ungeregeltes? Aktuelle Herausforderungen durch Forschung und Technik für das Völkerrecht im 21. Jahrhundert, Vortrag, Jahrestreffen der Neuen Universitätsstiftung, Freiburg, 25.07.2017
  • Regeln für Ungeregeltes? Chancen und Risiken technologischer Entwicklung, Panelbeitrag, Forum Internationale Ordnung, Auswärtiges Amt, Berlin, 11.05.2017
  • AI Law & Governance, An Intelligent Future - Explore Opportunities for Collaboration on Artificial Intelligence & Society, CFI (Centre for the Future of Intelligence), British Embassy, Berlin, 09/10.03.2017
  • Catastrophic Risks as a Consequence of Scientific an Technical Progress, a Legitimate Governance Regime and the Impact of Public International Law, Yale Law School, New Haven/US, 02.03.2017
  • Legitimate Governance of Existential Risks, Symposium: Human Rights, Democracy, and Legitimacy in the 21st Century, Harvard Law School, Cambridge/US, 04.05.2016
  • Human Rights as Basic for Governing Existential Risks, Lunchtime Talk, Centre for the Studies of Existential Risks, Robinson College, Cambridge/UK, 20.04.2016
  • How to Govern Existential Risks and Gain of Function Studies of Concern? Seminar, Future Humanity Institute, University of Oxford/UK, 20.04.2016
  • Existential Risks by Scientific Experiments and Technological Progress: Hard Questions - No International Human Rights Law? Human Rights Program, Harvard Law School, Cambridge/US, 06.04.2016
  • International Dimensions of Gain of Function Research, Symposium: Gain of Function Research, National Academies of Science, Washington, D.C./US, 10.03.2016 (Webcast)
  • Grundsätze und Grenzen der Einhegung existentieller Risiken im Mehrebensystem, Universität Marburg, 14.01.2016
  • Existential Risks, the Precautionary Principle, and Human Rights, Harvard Law School, Human Rights Program, Cambridge/US, 14.10.2015
  • Die "Ethisierung" des Rechts, Universität Frankfurt, 07.07.2015
  • Bioterrorismus im 21. Jahrhundert, Wissenschaftsfreiheit und Demokratie - Rechtliche Möglichkeiten der Reduktion von Dual-Use-Risiken, 13. Veranstaltung "FreiRäume - Politik trifft Wissenschaft", Deutsche Parlamentarische Gesellschaft Berlin, 02.07.2015
  • Interdisciplinary Strategy Meeting: Gain-of-Function Research with Highly Pathogenic Avian Influenza Viruses - Global Impacts and Public Engagement, George Washington University, Washington, D.C./US, 23.03.2015
  • Arktische Governance: Rechtsfragen bei Forschungsaktivitäten über dem Festlandsockel der Arktis, 5. Arktisdialog, Alfred-Wegener-Institut und Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), Potsdam, 13.02.2015
  • Gefahr aus dem Labor: Wie weit darf die Forschung gehen?, Herrenhäuser Forum Mensch-Natur-Technik, VW Stiftung, Hannover, 05.02.2015
  • Biosecurity - Freedom and Responsibility of Research, Symposium Dual Use on Microbes: Biosafety, Biosecurity, Responsibility, VW-Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft, Hannover, 11.12.2014
  • Biosecurity - A Way Forward, UN Meeting of State Parties, Biological Weapons Convention, Geneva/Schweiz, 04.12.2014
  • Biosecurity and the Work of the German Ethics Council, International Conference on Biological and Chemical Security on an Age of Responsible Innovation , Royal Society, London, 19.11.2014
  • Biosicherheit – Freiheit und Verantwortung in der Wissenschaft, Jahrestreffen Arbeitskreis Abrüstung und Nichtverbreitung biologischer und chemischer Waffen, Berlin, 20.10.2014
  • Die Ukrainekrise und das Völkerrecht, Universität Freiburg, 01.08.2014
  • Bioethik und die Ethisierung des Rechts, Studium Generale, Universität Freiburg, 30.07.2014
  • To Spy or not to Spy - The Framework of International Law, Symposium Privacy and Power - A Transatlantic Dialogue, Kompetenznetzwerk für das Recht der zivilen Sicherheit in Europa (KORSE), Freiburg, 09.07.2014
  • Biosicherheit - Freiheit, Verantwortung und Fragen demokratischer Legitimation, Interdisziplinäres Symposium: Das Missbrauchsrisiko in den Biowissenschaften - Biosicherheitsrelevante Forschung zwischen Freiheit, Fortschritt und Verantwortung, Freiburg, 03.07.2014
  • Das Recht der Biomedizin auf dem Prüfstand des EGMR - Grundrechtseingriffe und die Lehre vom weiten Beurteilungsspielraum des nationalen Gesetzgebers, Universität Graz/Österreich, 30.05.2014
  • Menschenrechte als globale Werte, Universität Basel/Schweiz, 20.05.2014
  • Menschenrechte als globale Werte, Universität der Bundeswehr München, 08.05.2014
  • Die Empfehlungen des Deutschen Ethikrates zur biosicherheitsrelevanter Forschung, Präsentation Pressekonferenz Berlin, 07.05.2014
  • Foundations of the "Ethicalization of Law" / Grundlagen einer Ethisierung des Rechts, Vortrag Symposium: Technical Options and Ethical-Legal Responsibility, Münchner Kompetenzzentrum Ethik / EU Projekt RoboLaw / Lehrstuhl für Politische Philosophie, LMU München, 19.11.2013
  • Globale Ordnung - globale Werte, Antrittsvorlesung Universität Freiburg, 21.06.2013
  • Gerechtfertigter Einsatz von Ethikgremien, Veranstaltungsreihe "Praktische Philosophie im Dialog", Universität Köln, 09.07.2012
  • Ethisches Recht?! Die Ethisierung des Wissenschafts- und Biomedizinrechts, LMU München, 24.05.2012
  • Der Einfluss völkerrechtlicher Rahmenbedingungen auf die Entwicklung sozialer staatlicher Strukturen - insbesondere völkerrechtliche Grenzen der Arzneimittelforschung in Entwicklungs- und Schwellenländern, deutsch-japanisches Symposium: Globalisierung und Sozialstaatsprinzip, Universität Osaka/Japan, 23.-26.03.2012
  • Rechtsfragen der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms in nationaler und internationaler Perspektive, Symposium: Forschung und Verantwortung im Konflikt, Marsilius Kolleg, Heidelberg, 15.03.2012, vgl. FIP
  • Comment: Addressing deficiencies in the legal regime for the protection of the environment during armed conflict, Symposium on the Protection of the Environment in Relation to Armed Conflict, Faculty of Law, Lund University/Schweden, 16.02.2012
  • Die Ethisierung des Rechts - Grundlagen, Gefahren und Chancen / The Ethicalization of Law - Fundamental Questions, Dangers and Opportunities from an Interdisciplinary Perspective (Symposiumseinführung/Introduction to Symposium), Universität Freiburg, 29./30.09.2011, vgl. unter www.ethisierungrecht.de
  • Ethische Standards im Wissenschaftsrecht - Die Ethisierung des Wissenschaftsrechts, 6. Deutscher Hochschulrechtstag zu „Wissenschaft und Ethik“, Universität Bonn, 25.05.2011
  • Recht in Ordnung? Das deutsche Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetz mit seinen internationalen Bezügen, Universität Gießen, 05.05.2010
  • Aspekte der Finanzmarktstabilisierung in der Bundesrepublik Deutschland - Öffentliches Recht mit internationalen Bezügen, Universität Freiburg, 22.04.2010
  • Der Einsatz militärischer Gewalt durch Truppen der Bundeswehr in Afghanistan und das Internationale Öffentliche Recht, Universität Kiel, 16.12.2009
  • Verwaltungsrechtliche Fragen des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes, Habilitationsvortrag Universität Heidelberg, 09.12.2009
  • Krieg in Afghanistan? Völkerrechtliche Aspekte des Einsatzes militärischer Gewalt durch Truppen der Bundeswehr in Afghanistan, Universität Tübingen, 17.11.2009
  • Necessary Changes and Improvements of the Commission Recommendation on a Conduct for Responsible Nanoscience and Nanotechnologies Research, Kolloquiumsbeitrag, Berlin, Vertretung der EU-Kommission, 16.09.2009
  • Gefahren und Grenzen des Einsatzes von Ethikgremien im nationalen Recht und Völkerrecht, Universität Erlangen-Nürnberg, 20.07.2009
  • "Ethisierung" des Rechts? Ethikgremien im Völker- und Europarecht, Walther-Schücking-Institut, Universität Kiel, 01.07.2009
  • The Liablity Annex of the Protocol on Environmental Protection of the Antarctic Treaty and its Implemenation in National Law Problems and Challenges, Presentation at the Antarctic Consultative Meeting 2008, Kiev/Ukraine, 09.06.2008
  • Demokratische Legitimation ethischer Entscheidungen, Heidelberg, 09.01.2008
  • Ethische Experten und Moralischer Autoritarismus, Forschungskolloqium Demokratische Legitimation ethischer Entscheidungen - lokal, (supra-)national und global, Heidelberg, 29.11.2007
  • Die Entwicklung von soft law durch Ethikkommissionen und Ethikräte, Institut für Wissenschaft und Ethik, Bonn, 16.11.2007
  • Konzepte der Durchsetzung im Völkerrecht, Kolloquiumsbeitrag, Humboldt Universität Berlin, 05.07.2007
  • Ethikkommissionen zur Beurteilung ärztlicher Versuche an Sterbenden - Ein Beitrag zur ars moriendi? Universität Heidelberg, 20.06.2007
  • Ethische Positionen jur. Experten und ihre Entsprechungen in der allgemeinen Öffentlichkeit und den Naturwissenschaften in Deutschland, Expertenkolloquium "Die Umsetzung bioethischer Prinzipien im internationalen Vergleich", Auswärtiges Amt, Berlin, 15.02.2007
  • Antarctic Environmental Legal Issues - The New Liability Annex, International Law Today New Challenges and the Need for Reform? Symposium on the Occasion of the Sixty-fifth Birthday of Rüdiger Wolfrum, Heidelberg, 16.12.2006
  • Religion Friede oder Gewalt? Beitrag aus der Sicht des Völkerrechts im Rahmen der Podiumsdiskussion der evangelischen Hochschuldialoge (vgl. Gnändinger u.a. (Hrsg.), Religion Friede oder Gewalt?, evangelische Hochschuldialoge, 2007, 41 ff.), Universität Heidelberg, 15.11.2006
  • Rechtsfragen im Kampf gegen den Terrorismus - Regeln des Völkerrechts (Anmerkungen zum Paper von John B. Bellinger, Rechtsberater des Secretary of State der Vereinigten Staaten), Deutsch-Amerikanisches Kolloquium, Berlin, 12.10.2006, vgl. unter http//www.germanlawjournal.com/article.php?id=841
  • Globale Forschung – lokale Regeln? Chancen und Grenzen internationaler Vereinbarungen zu Bioethik; Teilnahme an der Podiumsdiskussion der Reihe "Forum Bioethik" des Nationalen Ethikrates, Wortprotokoll der Veranstaltung, Berlin, 25.04.2006
  • Regelungsvorschläge zum Schutze menschlicher extrakorporaler Embryonen im Völker- und Europarecht, Vortrag im Rahmen des Abschlusssymposiums des interdisziplinären Forschungsprojektes "Der Status des extrakorporalen Embryos in interdisziplinärer Perspektive", Freiburg, 24.09.2005
  • Guantanamo Bay und das Völkerrecht, Universität Freiburg, 13.07.2004
  • Reaktionsformen auf abweichendes Verhalten. Die Sicht des Völkerrechts, Vortrag auf der Hauptversammlung der Max-Planck-Gesellschaft, Stuttgart, 24.06.2004
  • Terrorismus und Kriegsvölkerrecht, Stiftungskolleg für Internationale Aufgaben, Robert Bosch Stiftung/Studienstiftung, Berlin, 05.09.2005
  • Der Nationale Ethikrat - Fragen demokratischer Legitimation ethischer Entscheidungen in rechtsvergleichender Perspektive, Vortrag im Rahmen der Sitzung des Fachbeirates und Kuratoriums des Instituts, Heidelberg, 21.02.2004