Sie sind hier: Startseite Veröffentlichungen Bücher Die Vergabe öffentlicher Aufträge …

Die Vergabe öffentlicher Aufträge im Lichte des europäischen Wirtschaftsrechts

vergabe-oeffentlicher-auftraege-im-lichte-des-europaeischen-wirtschaftsrechts.gifJürgen Schwarze (Hrsg.)
Die Vergabe öffentlicher Aufträge im Lichte des europäischen Wirtschaftsrechts
2000, 190 S., geb., 79,– DM, 577,– öS, 72,– sFr, ISBN 3-7890-6730-X
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
Schriftenreihe Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft, Bd. 235)


Buch bestellen

Die Vergabe öffentlicher Aufträge ist nicht nur von erheblichem ökonomischem Gewicht. Sie stellt auch den Juristen vor nennenswerte Schwierigkeiten. Mittlerweile ist das Vergaberecht in Deutschland unter europäischem Einfluß reformiert und seit 1999 in das GWB integriert worden.
Dieser Band untersucht ausführlich System und erste praktische Bewährung des neuen deutschen Vergaberechts unter Berücksichtigung der relevanten internationalen und europäischen Vorgaben.
Der Band trägt einerseits zur systematischen Aufhellung des konzipierten Rechtszustands bei. Andererseits informiert er zuverlässig über die wesentlichen praktischen Fragen auf diesem Gebiet. Die in dem Band vereinigten Beiträge hochkarätiger Experten machen ihn zu einem wertvollen Wegweiser zur dogmatischen wie praxisnahen Orientierung.
Aus dem Inhalt:
Rechtsquellen des Vergaberechts - Die Zweiteilung des Vergaberechts - Vergabefremde Aspekte im Lichte des Rechts - Die »sozialen Belange« i.S. der EG-Kommission - Einheit von Zuschlag und Vertragsabschluß - Kriterien für die Interessenabwägung im vorläufigen Rechtsschutz - Die jüngere Rechtsprechung des EuGH - Erste Erfahrungen mit dem Nachprüfungsverfahren nach dem GWB

Mehr zu der zugrundeliegenden Veranstaltung