Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Kolloquien Rechtseinheit und Rechtsvielfalt …

Rechtseinheit und Rechtsvielfalt in Europa

Kolloquium vom 22. Juni 2007<br />
<br />
Mitwirkende<br />
Grußwort<br />
Prof. Dr. Walter Perron, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät<br />
<br />
Einführung<br />
Prof. Dr. Jürgen Schwarze, Universität Freiburg<br />
<br />
Der Einfluss der Europäischen Menschenrechtskonvention auf die nationalen Privatrechtsordnungen<br />
Dr. Jochen Bauerreis, Universität Straßburg<br />
<br />
Statement<br />
Prof. Dr. Günter Hager, Universität Freiburg<br />
<br />
Das Schweizer Privatrecht - Offshore mitten in Europa?<br />
Prof. Dr. Peter Jung, Universität Basel<br />
<br />
Statement<br />
Prof. Dr. Hanno Merkt, Universität Freiburg<br />
<br />
Verfassungsvergleichung und -angleichung in Europa, insbesondere auf dem Gebiet des Grundrechtsschutzes<br />
Prof. Constance Grewe, Universität Straßburg<br />
<br />
Statement<br />
Prof. Dr. Thomas Würtenberger, Universität Freiburg<br />
<br />
Europäische Harmonisierungsbestrebungen in den Bereichen der internationalen Rechtshilfe in Straf-, Zivil- und Verwaltungssachen<br />
Prof. Dr. Stephan Breitenmoser, Universität Basel<br />
<br />
Statement<br />
Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Universität Freiburg