Sie sind hier: Startseite Aktuelles Rückgabe und Besprechung der …

Rückgabe und Besprechung der Hausarbeit - Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger II

Die Rückgabe der Hausarbeit im Rahmen der Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger II wird am Montag, 29. Juni 2020 in digitaler Form erfolgen. Das Vorgehen sieht im Einzelnen wie folgt aus:

Die Korrekturassistenten erhalten die Hausarbeit in gedruckter Form und werden die Korrekturen nicht direkt in der Hausarbeit, sondern auf einem separaten Papier anfertigen, das dem Lehrstuhl wiederum auf elektronischem Weg zur Verfügung gestellt wird.

Am 29. Juni 2020 werden Sie im Laufe des Tages über Ilias eine eMail mit der Bewertung Ihrer Hausarbeit erhalten, so dass gewährleistet werden kann, dass Ihnen diese vor der Besprechung, die am Dienstag, 30. Juni 2020 stattfinden wird, vorliegt. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die 14-tägige Remonstrationsfrist.

Ein Antrag zur Nachkorrektur ist bis zum 14. Juli 2020 per Post (mit Poststempel spätestens vom 14. Juli 2020) an das Institut für Öffentliches Recht, Abt. I, Frau PD Dr. Paulina Starski, Werthmannstr. 4, 79098 Freiburg, einzureichen. Nach diesem Zeitpunkt eingereichte Remonstrationen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass eine Nachkorrektur zu einer Neubewertung und somit auch zu einer Verschlechterung der Benotung der Hausarbeit führen kann.