Sie sind hier: Startseite Lehre SoSe2017 Technologietransfer in Ostasien

Technologietransfer in Ostasien

 Dozent: Prof. Dr. Yuanshi Bu


Termin: Do 8:30 - 10:00


Ort: 


Zielgruppe: Jurastudenten ab dem 4. Fachsemester, SPB 4, 6, 9.
 

Inhalt der Vorlesung: Technologietransfer kann für Unternehmen zum Aufbau des technologischen Wettbewerbsvorsprungs von zentraler Bedeutung. Auch für ein Land ist Technologietransfer ein wichtiges Mittel zur Verringerung des technischen Abstandes zu Industrienationen.
Der Blick auf bereits weiter entwickelte ostasiatische Staaten wie Japan und Südkorea zeigt, dass in dieser frühen Phase ausländisches Know-how für die wirtschaftliche Entwicklung unerlässlich ist. Dass im Bereich des Technologietransfers zu rechtlichen Schwierigkeiten nicht nur mit ausländischen, sondern auch zwischen inländischen Unternehmern führen kann, wie Abfluss von Know-how, zeigt die einschlägige Berichterstattung der letzten Jahre. Ziel der Vorlesung ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen dieser Situation darzustellen und insbesondere Strategien und konkrete Vertragsvereinbarungen in der Praxis der internationalen Licensing von Technologien anhand eines Musterlizenzierungsvertrags für deutsche und chinesische Unternehmen zu diskutieren.

Literatur:  Die Vorlesungsunterlagen werden in der Lehrveranstaltung verteilt bzw. auf ILIAS hochgeladen. Literaturhinweise und das Veranstaltungspasswort werden in der ersten Vorlesungsstunde bekanntgegeben.